Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Covid-19

Manches wird anders sein, wir sind aber immer noch dieselben:)

Alle, die unser Tal bereits kennen, wissen allzu gut, dass Abstand halten ein Leichtes ist in der weitläufigen Natur und auf den unzähligen Wanderwegen. Die Berge, die Seen, die einsamen Pfade: Alles ist, wie es war.

Im Hotel haben wir alle Vorkehrungen getroffen, die dem Schutz unserer Gäste und auch unserem eigenen dienlich sind. Das gesamte „Schweigl-Team“ hat sich Gedanken darüber gemacht, die zurzeit noch strengen Hygienemaßnahmen so umzusetzen, dass unsere lieben Gäste einen sicheren und entspannten Urlaub genießen können. Selbstverständlich werden wir die Vorkehrungen immer wieder aktualisieren und den Gegebenheiten
anpassen. Wie wir alle am eigenen Leib erfahren durften, ist Flexibilität das Gebot der Stunde. 

Dies alles heißt aber nicht, dass es weniger gut wird, sondern einfach ein bisschen anders ;)

Bis zur Lockerung der gesetzlich gültigen Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf COVID-19 sind ( zum Stand 09.10.2020) aktuell folgende Änderungen im Angebot vorgesehen: 

  • Das Frühstück & die abendliche Salatauswahl gibt es wieder in Buffetform. Das Desinfizieren der Hände vor der Selbstbedienung und das Tragen des Mund- und Nasenschutzes am Buffet ist erforderlich. Diejenigen, die sich wohler fühlen, direkt am Tisch bedient zu werden, können nur "schnippen" & und wir werden "springen" ;)
Zwischen den Tischen wird der nötige Abstand garantiert. Unsere Servicekräfte sind mit der passenden Sicherheitsausrüstung ausgestattet. 
  • Schwimmbad & Garten: Dem Sprung ins erfrischende Nass steht auch weiterhin nichts entgegen. Beachtet werden muss hingegen der Mindestabstand von 1m zu anderen Personen). Der Garten ist weitläufig und die Liegen werden einfach ein klein wenig auseinandergerückt.
  • Whirlpool: Der Außenwhirlpool sprudelt weiter. Familienangehörige dürfen gemeinsam rein. Anderenfalls genießen wir ihn einzeln und hintereinander.
  • Sauna:  All unsere Saunen sind wieder wie gewohnt in Betrieb. Diese können einzeln oder von zusammenlebenden Personen genossen werden. Es ist keine Vormerkung mehr erforderlich.
  • Kinderspielzimmer: Das Spielzimmer wird nicht so gut ausgestattet sein, wie Ihr es gewohnt seid. Unzählig viele kleine Spielsachen lassen sich leider nicht den Regeln entsprechend hygienisieren und müssen somit vorerst selbst in den "Zwangsurlaub" geschickt werden. Aber wir haben für Euch das Spielzimmer etwas umgestaltet und mit einigen größeren, geeigneten Spielen versehen. LIEBE KINDER: Nehmt evt. ein paar Eurer Lieblingsspiele von zuhause mit. Sie werden sich freuen, auch im Urlaub bei euch sein zu dürfen.
  • Kreativwerkstatt: Die Kreativkurse finden vorerst nicht statt. Zuviel Material und Werkzeug ginge dabei von einer Hand in die andere.
  • Geführte Wanderungen: Die Wanderungen mit Ambros finden nachwievor statt. Ebenso kann eine limitierte Personenanzahl den Shuttlebus unter Einhaltung der Maskenpflicht mitnutzen. Ansonsten fährt jede Familie mit dem eigenen Auto zum Ausgangspunkt. 
  • Die Maske – das neue Accessoire:  Generell gilt die Maskenpflicht dort, wo der Mindestabstand von 1m zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Familien und Paare dürfen natürlich auch innerhalb der "Sperrzone" ganz eng kuscheln und dies sogar ohne Maske.
  • Hygiene & Co: Sauber hatten wir es immer schon gerne. In dieser besonderen Zeit werden zusätzliche Hygienemaßnahmen getroffen. Alle Reinigungsprozesse werden den aktuellen Leitlinien der Gesundheitsbehörden entsprechend durchgeführt, damit eine ordnungsgemäße Desinfektion gewährleistet ist. Außerdem finden Sie im gesamten Betrieb ausreichend Vorrichtungen zur Desinfektion der Hände. Wir arbeiten mit der vorgegebenen Sicherheitsausrüstung.
  • Für unsere Südtiroler Landsleute: Wir akzeptieren den "bonus vacanze". Abhängig von Haupt- oder Nebensaison ist eine gewisse Mindestanzahl an Nächtigungen erforderlich. Im Falle einer Buchung bitten wir, dies bereits im Zuge der Reservierung zu erwähnen. Zum Einlösen dieses Gutscheins bedarf es der Steuernummer des Gastes sowie den Einheitscode, welchen der Gast über die App erhält. 
  • Online check-in, für diejenigen die es möchten: Wenn Sie einen kontaktfreien Check-in wünschen, können Sie uns einfach vor Urlaubsantritt eine Kopie Ihres Ausweises (Vorder- und Rückseite) per Mail zukommen lassen.
  • Erweiterte, flexible Stornobedingungen aufgrund des Corona- Virus (Grenzschließungen, Reisewarnungen, Erkrankungen an Coronavirus in der Familie): Sollte COVID 19 noch einmal anklopfen und unser aller Pläne durchkreuzen, so können Sie die bestehende Reservierung selbstverständlich auch kurzfristig kostenfrei stornieren oder verschieben (bis 7 Tage vor Reiseantritt). Bei Stornierungen aus Nicht- Corona- Gründen gelten die allgemeinen Stornobedingungen. 

Maskenpflicht im Allgemeinen: Die italienische Regierung hat am 08.10.2020 ein neues Gesetzesdekret erlassen, mit dem die Maskenpflicht ausgeweitet wird. Diese staatlichen Vorschriften finden in Südtirol keine direkte Anwendung. In Südtirol gelten die Bestimmungen des Landesgesetzes zur Eindämmung der Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Landesgesetz Nr.4 vom 8. Mai 2020) wie folgt: 
Im Freien und in geschlossenen Räumen ist stets ein Sicherheitsabstand von 1 Meter einzuhalten, außer zwischen zusammenlebenden Mitgliedern desselben Haushalts und in ausdrücklich anders geregelten Fällen, wie z. B. im Wellnessbereich. Kann der zwischenmenschliche Sicherheitsabstand von 1 Meter nicht ständig eingehalten werden, wird von allen Personen das Tragen eines Schutzes der Atemwege verlangt, ausgenommen sind Mitglieder desselben Haushalts. Dies gilt auch für alle Fälle, in denen Menschenansammlungen wahrscheinlich sind, oder wo eine konkrete Möglichkeit besteht, andere Personen zu kreuzen oder zu treffen, ohne den zwischenmenschlichen Abstand von 1 Meter einhalten zu können (z. B. Fußgängerzonen, auf Bürgersteigen). Zwischen 18 Uhr abends und 6 Uhr morgens muss in den Außenbereichen von öffentlich zugänglichen Orten und Räumlichkeiten, in denen sich leicht Menschenansammlungen bilden können, unabhängig vom Abstand zwischen den Personen, ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Die Änderungen werden laufend den gesetzlichen Gegebenheiten angepasst. 

Infos zur aktuellen Situation in Südtirol: www.suedtirol.info/sicherreisen

 PS: Wir, die Familie Schweigl & unsere Mitarbeiter haben uns am 01.07.2020 für Euch testen lassen.... Die Ergebnisse des Antikörpertests SARS COV-2 war bei uns allen negativ. 


 
 

 
... für Ihren Urlaub der Behaglichkeit,
der Freude und des Vertrauens
Anfragen & Buchen
unverbindlich
Ankunft

Abreise

Personen

Unterkunft

 
















Zur Fotogalerie

 
 
Kreativ Hotel Landhaus Schweigl
Dorf 120 - I-39016 St. Walburg bei Meran
Ultental - Südtirol (BZ)
Tel. +39 0473 795312
Fax +39 0473 796347

www.hotelschweigl.it